Osterschinken im Brotteig

Osterschinken im Brotteig mit Vogerl-Erdäpfelsalat, Senf & Kren

  • Ca. 1kg Osterschinken
  • Senf
  • Kren
  • 300g Dinkelmehl
  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Germwürfel
  • 450ml Wasser (lauwarm)
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Brotgewürz gemahlen

Für den Teig, den Germwürfel im lauwarmen Wasser auflösen lassen und anschließend mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig vermengen.

Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Das Backrohr auf 160 Grad (Heißluft) vorheizen. Etwas Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen und den Teig ausrollen. Den Osterschinken in die Mitte setzen, mit Senf und Kren ummanteln und den Teig über den Schinken einschlagen.

Den Laib mit der Naht nach unten auf ein Backpapier legen und ca. 1 Stunde backen.

Ich habe ihn mit Vogerl-Erdäpfelsalat, Senf und Kren serviert.

Frohe Ostern !

 

 

img_20180303_130244301157254.jpg

Unbenannt11.JPG

2 Kommentare zu „Osterschinken im Brotteig

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: