Pikanter Blätterteigstrudel mit Sauerrahmdip

2 Portionen

  • 1 Blätterteig
  • 6 Blätter Schinken
  • 2 hartgekochte Eier
  • Pfefferoni
  • geriebenen Käse
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Knoblauchzehe
  • Körner nach Belieben
  • 1 Ei

Den Blätterteig ca. 10 Minuten vor Verarbeitung auf dem Kühlschrank nehmen. Anschließend mit Schinken, Pfefferoni, Ei und etwas Käse belegen.

Den Teig zu einem Strudel einschlagen, mit Ei bestreichen, Käse und evtl. mit Körner bestreuen und ab in den Ofen bei 200 Grad knusprig backen (ca. 15 Minuten).

Für den Dip, den Sauerrahm mit einer gepressten Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer zubereiten.

wp-15825535390534737597326831414428.jpgwp-15825535394767917880428070935457.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: