Donaubarsch mit Gemüse und Petersilienkartoffeln

  • 1 Barsch (im Ganzen, ca. 1kg)
  • 4 Knoblauchzehen
  • Mehl zum Wenden
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • Handvoll Champignons
  • 8 Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Olivenöl

Zuerst den Barsch waschen, trocken tupfen, etwas würzen und in Mehl wenden.

Eine große Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen und den Barsch langsam von beiden Seiten gut und knusprig braten. Am Ende der Bratzeit die Knoblauchzehen schälen, in dünne Scheiben schneiden und kross anbraten.

Das Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln weichkochen.

Die Gemüsemischung nach Belieben würzen und in Öl herausbraten. Sobald die Kartoffeln weich sind, schälen und gemeinsam mit frischer Petersilie braten. Anschließend alles gemeinsam servieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: