Kaffee-Kokos-Granola

Und was kommt bei euch nach dem ersten Kaffee?
Genau, das Frühstück!

Heute am Tag des Kaffee, wie soll es anderes sein habe ich euch ein tolles Kaffee-Rezept mitgebracht.

Und zwar ein selbstgemachtes Kaffee-Kokos-Granola

  • 300 g kernige Haferflocken
  • 1 kleine Tasse Espresso
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1/2 EL geschmolzenes Kokosöl
  • 50 g Schokolade gehackt
  • Kokosraspeln

Für das Granola zuerst den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Anschließend alle Zutaten bis auf die Schokolade und die Kokosraspeln in einer Schüssel gut miteinander vermischen. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, glatt streichen und ca. 20/25 Minuten backen. Dabei ab und an wenden. Das Granola aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Zum Schluss die Schokostückchen und die Kokosraspeln unterheben und genießen.

Zum Frühstück perfekt mit Naturjoghurt und ein paar Beeren. Durch den Kaffeegenuss gibt dir das Frühstück einen leckeren GutenMorgenKick 🙂

Und wer mehr zu meiner Kaffeemaschine erfahren möchte –> HIER ENTLANG!

+ ein weiteres KAFFEEREZEPT findet ihr HIER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: