Kürbisspätzle mit Zwiebeln und Haschee

Für die Kürbis-Spätzle den Kürbis schälen und fein raspeln.
Anschließend das Mehl, Wasser und die Eier vermischen, geraspelten Kürbis, Gewürze dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

Einen Topf mit Wasser aufsetzen. Den Teig mit einer Spätzlepresse in das kochende Wasser pressen.
Sobald die Spätzle sind fertig (wenn sie an der Oberfläche schwimmen) – abseien.

Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelringe und das Haschee anbraten, Spätzle dazugeben und mit Käse bestreuen. Sobald der Käse zu schmelzen beginnt, können die Kürbisspätzle serviert werden. (Ich mag es persönlich sehr, wenn richtige Käsekrusten entstehen 🙂 )

Dazu passt perfekt ein grüner Salat!

img_20180918_16314574024634-e1537331375934.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: