Osterstriezel

  • 1kg Mehl
  • 500ml lauwarme Milch
  • 1 Würfel Germ / Hefe
  • 4 Dotter
  • 150 Zucker
  • 200g Butter
  • Rosinen nach Belieben
  • Hagelzucker zum bestreuen

Den Germ in der lauwarmen Milch auflösen lassen und anschließend mit den restlichen Zutaten mischen und verrühren bis sich der Teig gut von der Schüssel löst.
Den Teig ca. 30 Minuten rasten lassen.
Die Arbeitsfläche bemehlen, den Teig in 4 Teile teilen. Aus einem Teil 3 Stränge ziehen und flechten. Den Striezel auf ein Backpapier legen, mit Dotter bestreichen und Hagelzucker bestreuen, nochmals 20 Minuten „gehen lassen“ und anschließend bei 200 Grad braun backen.

FROHE OSTERN!

dav
dav

4 Kommentare zu „Osterstriezel

Gib deinen ab

  1. Der gute alte Osterstriezel – hab immer einen rieeeesigen von meinem Taufpaten bekommen und mich so gefreut 🙂
    Weiß nicht ob ich ihn hinbekommen würde, die Anleitung klingt ja jetzt nicht so schwierig – also schon ein wenig verlockend es mal zu versuchen 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: