Haschee Gnocchi

Gnocchi ? Gnocki? Gnochtschi? Njoki? Doch wie spricht man sie jetzt richtig aus?

NJOKI 🙂

Hier ein schnelles Rezept –> Haschee Gnocchi

  • 500g Kartoffeln (gekocht)
  • 150g Mehl
  • 30g Grieß
  • 1 Eidotter
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss (gerieben)

Für Gnocchi die gekochten Kartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Masse auf einer Arbeitsfläche verteilen und mit dem Mehl, Grieß, Eidotter, Salz, etwas Muskatnuss und Pfeffer zu einem weichen, geschmeidigen Teig verkneten.
Den Teig etwa 60 Minuten rasten lasten.

Anschließend einen großen Topf mit Salz aufkochen lassen. Eine daumendicke Teigrolle formen, davon etwa 3 cm lange Stücke abschneiden, rundlich formen und mit einer Gabel jeweils längs eindrücken.

Die Gnocchi in das kochende Wasser einlegen, aufsteigen und noch 2-3 Minuten ziehen lassen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel kleinschneiden und gemeinsam mit dem Haschee anbraten. Gnocchi dazugeben und alles gut miteinander vermengen.
Mit Petersilie servieren und MAHLZEIT!

Mahlzeit :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: