Kürbisbrot

Für das Brot, den Germwürfel in das lauwarme Wasser einrühren bis er sich aufgelöst hat. Die Kürbisstücke in ca. 200ml Wasser weich kochen anschließend pürieren. Danach alle Zutaten miteinander vermengen bis ein glatter Teig entsteht. (Falls der Teig zu trocken ist, einfach noch etwas Wasser hinzufügen)

Aus dem Teig einen Laib formen oder in eine Kastenform leeren. Mit Meersalz und Kürbiskerne bestreuen bei 50 Grad ca. 5 Minuten, dann erhöhen auf 180 Grad und ca. 50 Minuten in den Ofen geben.

Es ist wirklich schnell gemacht, ohne Gehzeit und man benötigt wenn man will nicht mal eine Küchenmaschine.

Durch die 5 Minuten bei 50 Grad „geht“ das Brot schön auf!

Und falls mal etwas Kürbissuppe über bleiben sollte kann man aus dieser ebenso ein Küribsbrot machen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: