Brombeerschnitten

Zuerst die Eier mit dem Birkenzucker und dem Vanillezucker ein paar Minuten schaumig schlagen. Nach und nach das Mehl und das Backpulver unterheben. Masse auf das Blech oder in eine Springform leeren und ca. 20 – 30 Minuten bei 180 Grad Heißluft backen. (Stäbchenprobe, Teig sollte nicht zu dunkel werden)

Für die Creme, zuerst das QimiQ gemeinsam mit dem Topfen cremig schlagen. 70g Birkenzucker und die Milch dazugeben und weiter schlagen. Die Brombeeren mit einer Gabel zermatschen und die restlichen 10g Birkenzucker untermischen. Die zermatschten Brombeeren zur Creme geben und gut vermischen. Eventuell nach Belieben mehr süßen.

Sobald der Biskuitteig ausgekühlt ist, die Creme darüber verteilen und für mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: