Karottennusskuchen

.. leicht, luftig und noch dazu gar nicht mal so ungesund 🙂

  • 3 Eier
  • 200g Dinkelmehl
  • 80g geriebene Nüsse
  • 200 ml Öl
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 160g Birkenzucker
  • 4 Karotten
  • etwas Zimt
  • Schokoglasur

Die Eier schaumig schlagen, nach und nach den Birkenzucker und das Öl daruntermischen und weiter mixen. Das Mehl, Backpulver sowie den Zimt miteinander vermischen und unter das Ei-Gemisch rühren. Zum Schluss die Karotten fein reiben und gemeinsam mit den gemahlenen Nüssen unterheben.

Die Kuchenform mit einem Backpapier auslegen, Masse einleeren und bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen. (Falls der Kuchen zu braun wird – einfach mit etwas Alufolie abdecken)

Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, Glasur vorbereiten und den Kuchen damit bestreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: