Paleokokoskuchen mit Pfirsichen

Schmeckt nicht nur himmlisch, sondern bietet sich auch als gute Kuchenalternative an. Die Pfirsiche können natürlich auch durch ein anderes Obst ersetzt werden.

  • 90g Kokosmehl
  • 100g Butter (zimmerwarm)
  • 5 EL Birkenzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 6 Eier
  • 250g Topfen/ Quark
  • 3 Pfirsiche

Zuerst die Butter mit den Eiern und den Birkenzucker schaumig schlagen. Anschließend den Topfen, das Backpulver und das Kokosmehl unterheben.
Die Pfirsiche waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Masse in die Kuchenform leeren und die Pfirsichstücke darüber verteilen.
180 Grad Heißluft ca. 40 Minuten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: